Suche eingrenzen

Zylinder

Ein Zylinder ist die Basis Ihrer Türsicherung. Die meisten verwendeten Zylinder erfüllen die SKG** Norm. SKG ist vergleichbar mit VDS (Vertrauen durch Sicherheit), eine unabhängiges Institut das Schließzylinder testet und zertifiziert. Das VdS-Gütesiegel für Produkte und Dienstleister ist zum wiederholten Mal als wichtigstes Kaufkriterium im Sicherheitsmarkt ausgezeichnet worden. VdS-Home für Schließzylinder gibt es u.a.  in verschiedenen Klassifizierungen: A, B und C. Dies sind die sichersten Kategorien bei Zylindern und Schlüsseln.

Ein SKG** Zylinderschloss bietet jedoch keinen Schutz gegen Kernziehen. Zylinder, die mit dem SKG Prüfzeichen drei Sterne (SKG***) ausgezeichnet sind, bieten sehr wohl Schutz gegen die beliebte Einbruchsmethode des Kernziehens. Darüber hinaus schützen unsere SKG*** Zylinder auch gegen die Schlagmethode und das Knacken des Schlosses mit einem herkömmlichen Dietrich.  Planen Sie den Austausch Ihres aktuellen Zylinderschlosses durch einen Zylinder, der nicht durch Kernziehen geöffnet werden kann? Kein Problem. Es ist ganz einfach, Ihren Zylinder auszutauschen. Das schaffen Sie selbst. 


Zeige 1 bis 15 von 336 (23 Seite(n))

Zylinder Informationen

Auf der Suche nach dem richtigen Zylinder? Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Zylinder, aber Sie wissen nicht genau wo Sie anfangen sollen? Oder möchten Sie Zylinder miteinander vergleichen Folgen Sie ganz einfach unserem Zylinder Konfigurator.

Zum Zylinder Konfigurator


Was ist ein Zylinder?

Ein Zylinder ist der Teil vom Schloss in den der Schlüssel eingesteckt wird und ist die Basis ihrer Türsicherheit. Auf dieser Seite erklären wir was ein Zylinder ist der gegen Kernziehen geschützt ist. Außerdem können Sie sehen welche verschiedenen Optionen und  Eigenschaften ein Zylinder haben kann.



Der Unterschied zwischen SKG**, SKG*** und VdS

SKG** (2 Sterne) und SKG*** (3 Sterne)Die meisten verwendeten Zylinder erfüllen die SKG**. Die Abkürzung SKG steht für Stichting Kwaliteit Gevelbouw (NL-Stiftung Qualität beim Fassadenbau). VDS steht für 'Vertrauen durch Sicherheit'. Beide sind unabhängige Instanzen, die Scharniere und Schlösser auf Stärke und Widerstandsfähigkeit prüfen. Ein SKG**-Zylinderschloss bietet jedoch keinen Schutz gegen Kernziehen. Zylinder, die mit dem SKG/VDS-Prüfzeichen drei Sterne (SKG***) ausgezeichnet sind, bieten da hingegen sehr wohl Schutz gegen die beliebte Einbruchsmethode des Kernziehens. Darüber hinaus schützen unsere SKG***-Zylinder auch gegen die Schlagmethode und das Knacken des Schlosses mit einem herkömmlichen Dietrich. Das polizeiliche Qualitätsmerkmal Veilig Wonen (NL-Sicher Wohnen) rät zur Installation von nicht durch Kernziehen zu öffnenden Zylindern (besonders starker Einbruchwiderstand) und/oder zur Montage eines Scharniers mit Kernzieh-Schutz mit einer minimalen Ausziehkraft von 15 Kn. Wenn Sie sich für einen Zylinder mit SKG** (2 Sterne) -Prüfzeichen entscheiden, raten wir immer dazu, diesen Zylinder in Kombination mit einem Scharnier zu montieren.



Was ist Kernziehen?

Kernziehen ist die derzeit beliebteste Einbruchsmethode. Beim Einbruch durch Kernziehen schraubt der Einbrecher eine Schraube in den Zylinder und zieht damit den Zylinder aus dem Schloss. Auf diese Weise erhält man ganz einfach Zugang zum Schloss.

Was ist eine Not- und Gefahrenfunktion?

Einige Zylinder sind serienmäßig mit einer Not- und Gefahrenfunktion ausgestattet. Aber was genau ist das eigentlich? Wenn der Zylinder über diese Funktion verfügt, bedeutet es, daß der Zylinder auch dann noch betätigt werden kann, wenn auf der anderen Seite ein Schlüssel im Schloss steckt. 

Was heißt gleichschließend?

Sind Sie auf der Suche nach mehreren Zylindern, die mit dem/den gleichen Schlüssel(n) betätigt werden können? Das bedeutet, dass dieses Zylinder-Set gleichschließend ist. Wenn Sie bei uns ein Set aus mehreren Zylindern bestellen, handelt es sich immer um gleichschließende Zylinder. Darüber hinaus ist es auch möglich, gleichschließende Zylinder zu einem oder mehreren bereits von Ihnen gebrauchten Zylinder(n) nach zu bestellen. 

Der Flachschlüssel

Ein Flachschlüssel wird ganz normal vertikal in das Schlüsselloch gesteckt. Dies ist der einfachste und meist verwendete Schlüssel. Flachschlüssel können mit einem Schlüssel-Kopierschutz versehen sein, beachten Sie darum immer die Produktspezifikationen auf der Produktseite. 

Der Wendeschlüssel

Ein Wendeschlüssel wird horizontal ins Schlüsselloch gesteckt. Er kann auf beiden Seiten horizontal ins Schlüsselloch gesteckt werden. Dadurch ist der Schlüssel einfacher zu verwenden.  Wendeschlüssel können mit einem Schlüssel-Kopierschutz versehen sein, beachten Sie darum immer die Produktspezifikationen auf der Produktseite.

Was ist eine Verbindung aus gehärtetem Stahl (optional)?

Zylinder, die mit einer Brücke aus gehärtetem Stahl ausgestattet sind, sind sehr gut gesichert. Eine Verbindung aus gehärtetem Stahl macht einen Zylinder nämlich nahezu unverwüstlich. Diese Verbindung aus gehärtetem Stahl befindet sich in der Mitte des Zylinders. 


Kontakt

Sicherheits-Schloss.de GmbH © 2019