Suche eingrenzen

MCS - SKG***

Im MCS Schließzylinder sind links und rechts vom Schlüsselkanal insgesamt acht frei drehbare Magnetrotoren, denen die vier Magnetpillen des MCS-Schlüssels zugeordnet sind. Durch den sperrberechtigten Schlüssel werden die Magnetrotoren in Schließposition gebracht. Die darüber liegende Mechanik erteilt die Freigabe zum Sperren. EVVA ist der einzige Hersteller, der ein derart hochsicheres magnetisches Schließsystem produziert. Der MCS Profilzylinder ist 100% kopiergeschützt.

Bereits bei der Planung der Schließanlage können Schließanlagen-Reserven eingerechnet werden. Das heißt, Ihr Objekt kann wachsen und wachsen und … MCS wächst mit.

Der MCS-Schlüssel kombiniert gleich zwei Technologien für dreifache Sicherheit: Eine magnetische und zwei mechanische Codierungen. Die insgesamt achtfache magnetische Schlüsselabfrage erfolgt durch die vier beidseitig und unabhängig voneinander permanent magnetisierten Magnetpillen. Zusätzlich sorgen die mechanische Codierung durch das präzise Längsprofil und die mechanische Zusatz-Codierung für unerreichte Sicherheit. Optional sind MCS-Schlüssel in den Farben Schwarz, Rot, Blau, Weiß, Gelb und Grün erhältlich. Die farbliche Markierung erleichtert die Zuordnung des Schlüssels.


Zeige 1 bis 10 von 10 (1 Seite(n))

Kontakt

Sicherheits-Schloss.de GmbH © 2019